Skip to main content

Kaltes Huhn Millefoglie

Zutaten 4 – 6 Personen

  • 350 g Blätterteig
  • 100 ml Knoblauchdressing
  • 8 – 10 Artischockenherzen aus der Dose, geviertelt
  • 1/2 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Schlagsahne, steif geschlagen
  • 200 g kaltes gekochtes Hühnerfleisch in mundgerechten Happen
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Mayonnaise oder Aioli
  • Temperatur 230 ° C

Zubereitung

MillefoglieTeig dünn ausrollen und in 3 etwa 10 cm breite Streifen schneiden. Mehrfach mit der Gabel einstechen und 7 – 10 Minuten backen, bi er aufgegangen und goldbraun ist. Bis zur Weiterverarbeitung auf einem Drahtgitter auskühlen lassen. Knoblauchdressing erwärmen und über die Artischockenherzen gießen. Mindestens 1 Stunde beiseite stellen.

Für die Soße zum Huhn das Öl erhitzen und Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprika und Cayennepfeffer hinein geben. Bei mittlerer Hitze einige Minuten rühren. Vom Herd nehmen und Zitronensaft dazugeben.

Die Mischung über die Sahne gießen oder durch ein Sieb hineinrühren. Fleisch unter die Soße heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Millefoglie einen Teigstreifen auf einen Servierteller legen und die Hälfte der Fleischmischung darauf verstreichen. Dressing von den Artischockenherzen rühren und die Hälfte auf die Fleischmischung geben. Mit dem zweiten Teigstreifen, dem restlichen Fleisch und der restlichen Artischockenmischung bedecken. Unterseite des letzen Teigstreifens mit Mayonnaise oder Aioli bestreichen und vorsichtig auf die Artischockenmischung drücken.

Serviervorschlag

Mit einem sehr scharfen Sägemesser in Scheiben schneiden und sofort servieren.