Skip to main content

Lammrippchen in Knoblauchkruste

Zutaten Für 4 – 6 Personen

  • 2 x Lammrippchen mit je 6 – 8 Koteletts
  • 3 Knoblauchzehen, abgezogen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Öl
  • 3 EL frisches Paniermehl
  • 2 EL rotes Johannisbeer- oder Guavengelee, erwärmt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1/2 TL französischer Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Temperatur 230 ° C

Zubereitung

Rippchen mit den Knochen nach oben hinlegen an am fleischigen Ende zwischen den Koteletts einen kleinen Einschnitt setzen. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden und in jeden Einschnitt 1 Scheibe Knoblauch und 1 Rosmarinblatt stecken. Rippchen mit der Fettseite nach oben in einen Bratentopf legen und das Fett mehrfach diagonal flach einschneiden.

Restliche Knoblauchzehen zerdrücken und mit Paniermehl, erwärmtem Gelee, Petersilie und Senf mischen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung auf den Rippen verstreichen und 1 – 2 Stunden stehen lassen. 25 – 30 Minuten schmoren, bis sie knusprig braun, aber in der Mitte noch rosa sind.