Skip to main content
Zutaten Für 4 Personen

  • 1 mittelgroßes Weißbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, in dünnen Ringen
  • 2 – 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 350 g Tomaten, abgezogen, entkernt in Scheiben
  • 12 schwarze Oliven ohne Steine
  • 1/2 TL Oregano, getrocknet
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

pan bagnaDas obere Drittel vom Brot abschneiden und den größten Teil des Teigs herauslösen ( die Krümel können in anderen Rezepten verwendet werden ). Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln rösten, bis sie anfangen, braun zu werden, Hitze herunterschalten und Zwiebeln glasig werden lassen. Tomaten, Oliven, Oregano und Zucker dazugeben und mit Salz und reichlich frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Gut umrühren und vom Herd nehmen.

Das ausgehöhlte Brot mit der Mischung füllen und den oberen Teil wieder drauflegen. Das gefüllte Brot in Alufolie wickeln und in einen Plastikbeutel legen. Mit einem Teller und mehreren Konservendosen beschweren. Brot 2 – 4 Stunden im Kühlschrank lassen und kalst in dicken Scheiben servieren. Bestens geeignet für Picknick.

Variation

Zwiebel weglassen und 700 g Tomaten nehmen. Tomaten, Knoblauch, Öl, Oliven und Zucker mischen und gut würzen. Anstelle von Oregano 2 TL fein gehacktes frisches Basilikum oder Majoran verwenden